Bauhof, Bregenz, A

Architekt: Baumschläger + Eberle, Lochau, A
« zurück zur Projektübersicht

Das Gebäude ist die erste Bauetappe der Generalsanierung des Bauhofes der Stadt Bregenz. Darin untergebracht sind Sozialräume und Werkstätten. Die Holzkonstruktion besteht aus 12 zweigeschossigen Brettschichtholzrahmen, die im Abstand von 2m angeordnet sind. Sie sind aus einteiligen Stützen und zweiteiligen Riegeln aufgebaut. Decken und Dachscheibe im Verband mit den geschlossenen Giebelwänden sorgen für die nötige Aussteifung in Querrichtung. In Längsrichtung wird die Konstruk-tion über die dezent angeordneten Andreaskreuze stabilisiert. Die weit ausladenden horizontalen Bauteile dienen als Sonnen- und Witterungsschutz.

Projektdetails

Architekt
Baumschläger + Eberle, Lochau, A
Bauherr
Landeshauptstadt Bregenz, A
Nutzung
Bauhof der städtischen Betriebe
Baujahr
2003
Grundfläche
260 m²
Spannweite
10 m

Links

Weitere Projektinformationen