Biomasseheizwerk, Lech, A

Architekt: Hermann Kaufmann, Schwarzach, A
« zurück zur Projektübersicht

Das große Gebäude, dessen Frontseite hoch aufragt, während das Dach pultartig flach nach hinten abfällt, liegt einige hundert Meter vor dem Dorf, vor einer Stelle, wo die Talflanken schluchtartig zusammenrücken und Straße und und Flüsschen um die knappe Fläche wetteifern. Markant schafft es ein künstliches Engnis als Auftakt zum unmittelbar folgenden natürlichen Engnis. Es dialogisiert mit den Mitteln von Volumen, Proportionen und Material mit der vorhandenen Situation und schafft zugleich einen neuen Ort.

aus: Architektur und Struktur, Hermann Kaufmann, Christian Lenz

Fotos © Hermann Kaufmann

 

Projektdetails

Architekt
Hermann Kaufmann, Schwarzach, A
Bauherr
Bimasse Heizwerk Lech GmbH & Co. KG
Nutzung
Biomasseheizwerk
Baujahr
1999
Auzeichnung
Vorarlberger Bauherrenpreis 2001
Neues Bauen in den Alpen 2006

Links

Weitere Projektinformationen