Montagehalle Kaufmann Zimmerei und Tischlerei, Reuthe, A

Architekt: Johannes Kaufmann Architektur, Dornbirn, A
« zurück zur Projektübersicht

Die neu errichtete Montagehalle wurde primär für die serielle Fertigung von Holzraummodulen errichtet. Sechs Stahlbetonstützen tragen das neu entwickelte Holzfachwerk aus Buchen-Furnierschichtholz. Für die übrige Konstruktion und die Fassade wurde heimisches Fichtenholz verwendet. Die Halle ist in zwei unterschiedlich hohe Bereiche unterteilt: im niedrigeren Teil werden die Holzmodule zusammengebaut und über eine Gleisanlage verschoben, im hohen Bereich werden sie endgefertigt und gelagert. Das Gebäude ist so organisiert, dass alle Arbeitsabläufe logistisch aufeinander abgestimmt durchgeführt werden können.

Projektdetails

Architekt
Johannes Kaufmann Architektur, Dornbirn, A
Bauherr
Kaufmann Zimmerei und Tischlerei GmbH
Nutzung
Produktionshalle
Baujahr
2016-2017

Links

Weitere Projektinformationen