Wirtschaftsgebäude Zentralfriedhof, Wien, A

Architekt: Riepl Kaufmann Bammer, Wien, A
« zurück zur Projektübersicht

Diesem fast archaisch wirkenden eingeschossigen Ensemble von mehreren Wirtschaftsgebäuden auf dem Zentralfriedhof in Wien gelingt es auf beeindruckende Weise, trotz sehr unterschiedlicher Nutzungen (Werkstätten, Zentrallager, Sozial- und Verwaltungsbauten, Garagen und einem Holzlager), ein einheitliches Erscheinungsbild zu erzeugen. Die ungemein wirtschaftliche Tragstruktur gliedert den gesamten Komplex durch ein durchgängiges Achsraster und wurde mittels einer Holz-Skelettbauweise errichtet. Die BSH-Stützen tragen die BSH-Binder der Dachkonstruktion, Brettsperrholz bilden die aussteifenden Wandscheiben. Die Fassade ist ein gelochtes und schwarz eloxiertes Alu-Trapezblech.

Fotos © Bruno Klomfar

Projektdetails

Architekt
Riepl Kaufmann Bammer, Wien, A
Bauherr
BFW Gebäudeerrichtungs- und Vermietungs-GmbH & Co. KG, Wien, A
Baujahr
2012
Auszeichnung
Vorarlberger Holzbaupreis 2013
best architects 14
wienwood 15 Holzbaupreis

Links

Weitere Projektinformationen