Ausbildungszentrum der GIZ, Bonn, D

Architekt: Waechter + Waechter Architekten BDA, Darmstadt, D
« zurück zur Projektübersicht

Das neue Ausbildungszentrum für die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit besteht aus zwei oberirdischen Geschossen, die als Holzbau ausgeführt sind. Das unterirdische Geschoss ist in Massivbauweise errichtet worden. Dieses wird hauptsächlich als Tiefgarage genutzt. Alle Massivbauteile sind konventionelle Stahlbetonkonstruktionen. Die Dachkonstruktion besteht aus asymmetrischen Zeltdach-Modulen mit zwei unterschiedlichen Dachneigungen, die sich jeweils an den Rastermaßen orientieren. Jedes Modul für sich besteht aus zwei dreieckigen Oberlichtverglasungen für die steilen Dachflächen.

Projektdetails

Architekt
Waechter + Waechter Architekten BDA, Darmstadt
Bauherr
GIZ GmbH
Baujahr
2017
Nutzung
Ausbildungszentrum
Auszeichnung
DAM Preis 2019 Shortlist

Links

Weitere Projektinformationen