Skihütte "Der Wolf", Lech, A

Architekt: Bernardo Bader, Dornbirn, A
« zurück zur Projektübersicht

Die Skihütte wurde als Holzelementbau errichtet und befindet sich auf 2000 m Seehöhe. Die Ausführung von Außenwänden, Schiebetüren und Dach erfolgte in heimischer Fichte, die des Sockelgeschosses in Stahlbeton. Über eine L-förmige Terrasse wird die Hütte erschlossen. Über die Bar, deren Raumhöhe bis zum Giebel reicht, betritt der Gast die beiden Stuben, deren Böden, Wände und Decken ebenfalls in Fichte ausgeführt wurden. Ein großer Kamin aus Sichtbeton gibt Wärme, die großen Fenster bieten Aussicht auf die umliegenden Berge.

Projektdetails

Architekt
Bernardo Bader Architekten
Bauherr
Christian Wolf, Lech
Nutzung
Skihütte
Baujahr
2016

Links

Weitere Projektinformationen