Forschungsstation der Technischen Universität München, Berchtesgaden, D

Hermann Kaufmann + Partner ZT GmbH, Schwarzach, A
« zurück zur Projektübersicht

Die Technische Universität München wählte ein Waldstück über der Stadt Berchtesgaden für ihre Forschungsstation. Die erdberührenden Strukturen des Gebäudes sind in Stahlbeton ausgeführt, alle anderen raumbildenden Bauteile in Massivholz. Die Außenwände wurden aus Kreuzlagerholz-Platten errichtet. Bei den Geschossdecken wurden Massivhausdielen im Verbundsystem mit Stahlbeton eingesetzt. Die hinterlüftete Fassade als auch das Holztäfer der Innenräume sind aus unbehandelten Fichtenbrettern. Das Gebäude ist für die Beherbergung und Verpflegung von bis zu 44 Personen ausgerichtet.

Projektdetails

Architekt
Hermann Kaufmann + Partner ZT GmbH
Bauherr
TUM Universitätsstiftung
Baujahr
2018/2019
Land
Deutschland
Nutzung
Forschungsstation

Links

Weitere Projektinformationen