Die sogenannte „Schnellbauschule“ im Bezirk Marzahn-Hellersdorf wurde innerhalb eines knappen Jahres errichtet und bietet Platz für 550 Schüler. 290 vorgefertigte Holzmodule sind verbaut worden, jedes mit bodentiefen Fenstern. Viele der 32 Klassenräume haben einen quadratischen Grundriss und bestehen aus drei Modulen. Eine zentrale offene Treppe erweitert den Kommunikationsraum für die Nutzer. In der zugehörigen Sporthalle können drei Klassen gleichzeitig Unterricht haben. Mit Aluminiumtrapezblech verkleidete Brettsperrholzplatten und Holzträger bilden zwei ineinander verschränkte Baukörper für die Halle und Nebenräume.

Integrierte Sekundarschle Mahlsdorf Berlin
Berlin Mahlsdorf © Thomas Mayer
Integrierte Sekundarschle Mahlsdorf Berlin
Berlin Mahlsdorf © Thomas Mayer
Integrierte Sekundarschle Mahlsdorf Berlin
Berlin Mahlsdorf © Thomas Mayer